Männerkonzert am 27.9.2013

Fünf Männerchöre begeisterten in Neckartenzlingen

 

Unter dem Motto "Querbeet" fand am 27.9.2013 zum vierten Mal "Männer in Concert" in der fast vollbesetzten Melchiorfesthalle statt und das Publikum genoss den Klang reiner Männerstimmen. Durch Sandra Göttel, von der Vorstandschaft, wurden die Chöre aus Neckartailfingen, Altenriet, Schlaitdorf und Neckartenzlingen, sowie Bürgermeister, Gemeinderäte, Vertreter aus den einzelnen Gemeinden und Vereinen, Frau Naumann vom Chorverband Ludwig-Uhland und alle Gäste recht herzlich begrüsst. Besonders freute uns, unter den Gästen Helga Fauser zu begrüssen, sie hat als Initiatorin das Männerkonzert ins Leben gerufen. Mit dem Lied "Willkommen", vorgetragen durch die Sonntagsmänner mit ihrem Dirigenten Herbert Kreusser, wurde das Konzert eröffnet.

2013 Sonntagsmänner-Männerkonzert

Durch den Abend führte die charmante Ann Ruck. Die Sonntagsmänner setzten das Programm mit dem Lied "Wir wandern heut ins Schwabenland" fort. Fünf Vorträge "Die Welt ist schön" - "Reist du mal nach Spanien" – "Montana de Fuego" a cappella gesungen vom Liederkranz Schlaitdorf unter Leitung von Tanja Schneider sowie mit Klavierbegleitung "Rot sind die Rosen" – "Windjammer kommen", wurden mit viel Beifall bedacht. Danach trat der Liederkranz Altenriet mit seinem Dirigenten Andreas P. Merkelbach auf die Bühne. "Wir sind die Könige der Welt" – "Jetzt schwingen wir den Hut" und "Die Rose" wurden a cappella gesungen. Mit Klavier-begleitung die Lieder "In mir klingt ein Lied" und "Griechischer Wein" . Das Publikum honorierte die Vorträge mit Beifall. Eine Überraschung war der Auftritt von "Men at Voice "unter Leitung und musikalischer Begleitung von Gerd Clauss. Mit englischen Hits und großartigen Solostimmen präsentierte sich dieser Chor. "All I have to do is dream" ein Klassiker der Everly Brothers, dann die Ballade "Hard to say I`m sorry" – "Don`t be cruel" der erste Song von Elvis aus dem Jahr 1958, "Just a gigolo" die englische Version von schöner Gigolo armer Gigolo und "You know me" vom englischen Superstar Robbie Williams von 2009. Unter frenetischem Jubel forderte das Publikum eine Zugabe und mit dem Song "Mad world" verabschiedete sich dieser Chor.
Den zweiten Teil des Abends eröffnete, nach einer ca. 20 min. Pause die Pianistin Nathalie Rausch mit einem hörenswerten Klaviersolo. Heiter und beschwingt waren die nächsten Lieder. "Der Wanderer" – "Rot ist der Wein" – "Im Weinparadies". Russische Volkslieder wie "Herrlicher Baikal" und "Kalinka", wobei das Publikum durch rhythmisches Klatschen mitging, beendeten den Auftritt der Sonntagsmänner.
Den Schlusspunkt des Konzertabends bestritt der Sängerbund Neckartailfingen mit seinem Chorleiter Joachim Schmid. Mit dynamisch-akzentuiertem Chorgesang wurden Lieder wie "Willkommen" - "Cantemus" – "Alpengruß" und "Über`n See" a cappella präsentiert. Nach dem Lied "Ticino di Vino" forderte das begeisterte Publikum eine Zugabe, die der Chor mit "Du Du" abschloss. Zum Abschluss wurden alle Sänger auf die Bühne gebeten und mit einem solch stimmgewaltigen Chor von über 100 Sängern wurde das Publikum mit
"Schöne Nacht" und "Dankeschön" verabschiedet.

Dieser Abend ging unter die Haut der Freunde des Chorgesangs!

2013 Männerkonzert

   

Aktuelles  


Di. 16. Juli 2019 - 20:00 Uhr
Gastsänger/in beim CoM-Geburtstagskonzert

2019 KW28 Anzeige Gastsänger V2



Di. 24. September 2019 - 20:00 Uhr
Gastsänger/in beim CoM-Geburtstagskonzert

2019 KW28 Anzeige Gastsänger V2



Sa. 28. September 2019 - 19:30 Uhr
Geburtstagskonzert CoM


So. 13. Oktober 2019 - 12:00 Uhr
Mühlenfest - Eröffnung durch CoM

   
   
© 2013 Schönrain-Chöre Neckartenzlingen e.V.