Matinée „Musikalisch durch die vier Jahreszeiten“ der Schönrain-Chöre mit den Chören „Bella Musica“ und „aufgehorcht“

Matinée „Musikalisch durch die vier Jahreszeiten“ der Schönrain-Chöre mit den Chören „Bella Musica“ und „aufgehorcht“

Am 6. März 2016 fand die fünfte Matinée der Schönrain-Chöre in der Melchiorfesthalle Neckartenzlingen unter der Gesamtleitung von Wolfgang Schad statt. Die Besonderheit dieser Matinée: Zum ersten Mal hatte der gemischte Chor Bella Musica einen Gastchor – „aufgehorcht“ vom Liederkranz Altenriet - eingeladen. Claudia Riedel führte das Publikum charmant durch das Programm des Schönrain-Chores. Bella Musica startete mit dem Herbst und bot sehr gekonnt Lieder wie „Ein Jahr vergeht“ oder „Bunt sind schon die Wälder“ dar. Im Winter angekommen, verwöhnte der Chor sein Publikum mit dem lustigen Lied „Der Halskatarrh“, aber auch mit dem wunderschönen Song „Hallelujah“ von Leonard Cohen.

 Amtsblatt 2016KW10 3

Ein halbes Jahr war ruck zuck und sehr kurzweilig vorbei, als „aufgehorcht“ unter der Leitung von Susanne Abraham-Heim auf die Bühne kam und dem Publikum den Frühling präsentierte. Nicole Kümmerle von „aufgehorcht“ moderierte gekonnt mit viel Witz durch deren Präsentation. Da wurden Löwen geweckt, und als dieser wach und bereit zum Sprung war, ging es sehr schwungvoll afrikanisch weiter. Plötzlich  hörte man die Vöglein zwitschern und stand kurzerhand vor dem Traualtar. Erstaunlich, was Frühlingsgefühle alles hervorrufen! Mit ihrem Abschlusslied „Wunder geschehn“ verabschiedete sich „aufgehorcht“ an diesem Nachmittag von seinem Publikum.

Amtsblatt 2016KW10 4

Nach einem fliegenden Wechsel startete Bella Musica wieder im Sommer und erfreute das Publikum mit dem bekannten und nach wie vor beliebten Lied „Zwei kleine Italiener“. Dem „Sommermorgen“ folgte die „Sommernacht“. Was natürlich im Sommer auf keinen Fall fehlen darf, ist der Bikini! Und so bekam das Publikum schwungvoll „Itsy-bitsy-teenie-weenie“ dargeboten. Mit „Champs Élysée“ verabschiedete sich Bella Musica von seinen zahlreichen Zuhörern.

Ein herzliches Dankeschön geht an Natalie Rausch, die Bella Musica wieder hervorragend am Klavier begleitete.

   
   
© 2013 Schönrain-Chöre Neckartenzlingen e.V.